Das Land

Mehr aus dieser Kategorie →

Die Leute

Mehr aus dieser Kategorie →

Ratgeber

Mehr aus dieser Kategorie →

Was Belgien noch zu bieten hat

Müssen müssen? In Brüssel lieber nicht…

Müssen müssen? In Brüssel lieber nicht…

Von Reinhard Boest. Die Corona-Krise hat schon einige Mängel in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens aufgedeckt. Und jetzt auch noch das: In Brüssel herrscht ein eklatanter Mangel an öffentlichen Toiletten. Seit Restaurants, Cafés und Kneipen Corona-bedingt geschlossen sind, sollte insbesondere Frauen in der Stadt lieber kein dringendes Bedürfnis überkommen. Verlässliche…

26. Februar 2021 · 0 Kommentare · Das Land
Leben in der Pandemie – ein neue Erfahrung

Leben in der Pandemie – ein neue Erfahrung

Von Heide Newson. Seit mehr als einem Jahr befindet sich die Welt im Griff der Corona-Pandemie. Was tun, wenn wir aus Rücksicht auf die Ansteckungsgefahr voneinander Abstand halten müssen, so wenig physische Kontakte wie möglich haben sollen, auf Reisen verzichten, zu Hause bleiben, Verwandtenbesuche kaum möglich sind, Restaurants, Kneipen etc….

22. Februar 2021 · 1 Kommentar · Aktuell, Gesellschaft
Belgiens Corona-Aufbauplan

Belgiens Corona-Aufbauplan

Von Rainer Lütkehus. Belgien arbeitet derzeit an seinem Corona-Aufbauplan, der bis Ende April bei der EU-Kommission zur Prüfung eingereicht werden soll. Das Land kann mit rund 6 Mrd. Euro nicht-rückzahlbarer Zuschüsse an EU-Geldern rechnen. 37 Prozent der Mittel sollen für Klimaschutz- und 20 Prozent für Digitalprojekte verwendet werden. „Die Gelder…

22. Februar 2021 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Tauschen statt Kaufen

Tauschen statt Kaufen

Von Sandra Parthie. Nicht wenige haben die Lockdowns der vergangenen Monate zum Entrümpeln und Aufräumen genutzt. Dabei ist sicherlich vieles aufgetaucht, dass nicht mehr genutzt wird, aber dennoch völlig funktionsfähig ist. Das Internet, von Facebook-Gruppen über Sharing- und Verkaufs-Apps, bietet auch für Brüsselerinnen und Brüsseler eine Reihe von Möglichkeiten, das…

9. Februar 2021 · 1 Kommentar · Das Land
Belgische Regierung beschließt leichte Lockerungen bei den Pandemie-Beschränkungen

Belgische Regierung beschließt leichte Lockerungen bei den Pandemie-Beschränkungen

Von Michael Stabenow. Eine gute Nachricht für alle Haarschnitt- oder Massagebedürftigen in Belgien: am 13. Februar sollen Friseursalons wieder öffnen dürfen, jedoch unter strikten Auflagen. Gleiches gilt – vom 1. März an  – für Solarien, Kosmetiksalons, Masseure und andere Kontaktberufe. Auch Zoos, Bungalowparks sowie Campingplätze sollen – schon am 8….

6. Februar 2021 · 0 Kommentare · Aktuell
Nach dem Brand – BOZAR lockt mit neuen Ausstellungen

Nach dem Brand – BOZAR lockt mit neuen Ausstellungen

Von Heide Newson. Am 18. Januar stockte Kunstliebhabern der Atem. Im Palast der Schönen Künste in Brüssel, dem BOZAR, brannte es! Aus dem architektonischen Juwel, das von dem berühmten belgischen Architekten Victor Horta stammt, quoll dichter Rauch. Glücklicherweise waren Sicherheitskräfte schnell vor Ort, konnten dank des Einsatzes von Drohnen die…

4. Februar 2021 · 0 Kommentare · Kultur
Flughafen Lüttich im Strukturwandel

Flughafen Lüttich im Strukturwandel

Von Michael Stabenow. Wer tagsüber auf der Autobahn am Flughafen Lüttich vorbeikommt, nimmt ihn entweder gar nicht oder bestenfalls als verschlafen wirkenden Flughafen wahr. Das ändert sich in den Abendstunden, wenn Maschinen aus ganz Europa landen, Fracht abladen, andere aufnehmen und vor dem Morgengrauen wieder in alle vier Himmelsrichtungen abheben….

4. Februar 2021 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
BRUPASS und BRUPASS XL – neue Angebote für Bus und Bahn in Brüssel und Umgebung

BRUPASS und BRUPASS XL – neue Angebote für Bus und Bahn in Brüssel und Umgebung

Von Reinhard Boest. Vier Verkehrsunternehmen stellen in Brüssel und Umgebung den öffentlichen Personennahverkehr sicher: STIB/MIVB (Brüssel), De Lijn (Flandern), TEC (Wallonie) und die belgische Eisenbahn SNCB/NMBS. Bisher sind Linien und Fahrpläne wenig aufeinander abgestimmt; die Tarife noch weniger. Von einem Verkehrsverbund ist man weit entfernt. Vor allem Pendlerinnen und Pendler…

2. Februar 2021 · 0 Kommentare · Ratgeber
Mozart, eine lebensfrohe Medizin

Mozart, eine lebensfrohe Medizin

Von Egon C. Heinrich. Die Brüsseler Nationale Oper La Monnaie/De Munt will in diesem Monat einen Beitrag zur Aufheiterung der Bevölkerung gegen die deprimierende Corona-Stimmung leisten. Wie könnte dies besser geschehen als mit der genialen, lebensfrohen Musik des Wolfgang Amadeus Mozart? Da der Kulturbereich nach wie vor einem strengen Lockdown…

1. Februar 2021 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Brüsseler Hotels reagieren mit kreativen Ideen auf die Corona-Krise

Brüsseler Hotels reagieren mit kreativen Ideen auf die Corona-Krise

Von Heide Newson. Die Corona-Pandemie trifft die gesamte Tourismusbranche hart. Das gilt auch für Brüssel. Gaststätten sind geschlossen, ebenso viele Hotels, da sie keine Touristen beherbergen dürfen. Im Thon Hotel Bristol Stéphanie beispielsweise stehen die über 142 Zimmer alle leer. Zwei Tage nachdem der letzte Übernachtungsgast das Vier-Sterne-Haus verlassen hatte,…

23. Januar 2021 · 0 Kommentare · Das Land
Weitreichendes Verbot für Aus- und Einreisen in Belgien

Weitreichendes Verbot für Aus- und Einreisen in Belgien

Von Michael Stabenow. Im Vergleich zu den Nachbarländern steht Belgien derzeit bei den Corona-Neuinfektionszahlen relativ gut da. Dennoch – oder gerade deswegen – reagiert das Land, nach einer weiteren Sitzung des Konzertierungsausschusses der Föderal- und Regionalregierungen am Freitagabend, mit einer weiteren Verschärfung der geltenden Beschränkungen im Reiseverkehr. So sollen von…

23. Januar 2021 · 0 Kommentare · Das Land
Europäisches Café Brüssel im Gespräch mit der belgischen Abgeordneten Gladys Kazadi

Europäisches Café Brüssel im Gespräch mit der belgischen Abgeordneten Gladys Kazadi

Von Susanne Drake. Am 18. Januar 2021 luden die Organisatorinnen des „Europäischen Cafés in Brüssel“ zu einer Online- Veranstaltung ein, um mit jungen Menschen darüber zu diskutieren, wie die Idee eines vereinten Europas „jünger, integrativer, weiblicher* und angesichts globaler Herausforderungen bewusster gemacht“ werden kann. Aurore Uwase von der Willi-Eichler-Akademie, Büro…

21. Januar 2021 · 0 Kommentare · Die Leute, Leute
Schaarbeek oder Schaerbeek? Brüsseler Ortsnamen und ihre Herkunft

Schaarbeek oder Schaerbeek? Brüsseler Ortsnamen und ihre Herkunft

Von Madeline Lutjeharms. Vielen ist das wohl schon aufgefallen: manche Ortsnamen in Brüssel werden zweimal angegeben. Es besteht dann ein kleiner Unterschied in der Rechtschreibung wie bei Schaarbeek/ Schaerbeek oder gelegentlich auch ein großer, z.B. bei Oudergem/ Auderghem. Namen von anderen Gemeinden, wie Molenbeek oder Etterbeek, werden nur einmal angegeben….

21. Januar 2021 · 0 Kommentare · Das Land, Geschichte