Das Land

More in this category »

Die Leute

More in this category »

 Ansichtssache

 
 
Fotos: Claus Siebeneicher
 

Ratgeber

More in this category »

  Unser Archiv. Beiträge und Bilder seit 2003.

  • Pegida Vlaanderen: Und sie tun es doch

    Pegida Vlaanderen hat nun doch noch demonstriert. Am Montagabend, dem 2. März, zogen rund zweihundert Flamen durch die nächtliche Innenstadt Antwerpens und skandierten „Wij zijn het volk“ – „Wir sind das Volk“. Die Kundgebung war von Bürgermeister Bart De Wever verboten worden. Während in Deutschland Pegida sich selber zerstört, hat... Read more →

  • Les premiers, les derniers: Leben ist mehr als Atmen

    Auf der Berlinale ist ein Film des belgischen Regisseurs und Schauspielers Bouli Lanners prämiert worden. Der aus Moresnet-Chapelle gebürtige Filmemacher wurde am Samstag für seinen Film „Les premiers les derniers“ mit dem Preis „Europa Cinema Labels“ und dem „Ökumene-Preis“ ausgezeichnet. Dazu schreibt Micha Zocholl im Berlinaleblog: Les premiers, les derniers... Read more →

  • Parteistiftungen und Parteien

    Friedrich-Ebert-Stiftung Rue du Taciturne 38 1000 Brüssel Tel. 02/234 62 80, Fax: +32 2 234 62 81 fes(at)fes-europe.eu   Friedrich-Naumann-Stiftung 118 Avenue de Cortenbergh, bte. 1 1000 Bruxelles Tel. 02/282 09 30, Fax 02 282 09 31 brussels@fnst.org   Hanns-Seidel-Stiftung International Press Center Hanns-Seidel-Stiftung Brüssel Rue du Trône 60 1050... Read more →

  • Arbeiten in Corona-Zeiten – Bericht aus dem Goethe-Institut

    Von Sandra Parthie. Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin im Griff. Auch das Goethe-Institut Belgien ist von den Auswirkungen der Pandemie betroffen.  Belgieninfo sprach mit der Leiterin des Goethe-Instituts Belgien, Elke Kaschl Mohni, über ihre Arbeitsbedingungen und Perspektive in der Krise.        Belgieninfo: Frau Kaschl Mohni, wie ist... Read more →

  • Polizei und Bürger in Brüssel – ein angespanntes Verhältnis

    Von Madeline Lutjeharms.  In den vergangenen Monaten hat es in Brüssel im Rahmen von Polizeieinsätzen einige sehr bedauerliche Todesfälle sowie Berichte und Bilder über Gewalt bei Festnahmen gegeben. Das trägt nicht zu mehr Vertrauen gegenüber Polizistinnen und Polizisten in der Hauptstadt bei. Das letzte Opfer war Ibrahima (23), der Anfang... Read more →