Das Land

Mehr aus dieser Kategorie →

Die Leute

Mehr aus dieser Kategorie →

Ratgeber

Mehr aus dieser Kategorie →

Was Belgien noch zu bieten hat

65. Brussels Art Fair „BRAFA“

65. Brussels Art Fair „BRAFA“

Von Margaretha Mazura. Am 26.  Januar startet die 65. Auflage der „Brussels Art Fair“ und läuft bis zum 2.Februar im Tour & Taxis Areal. Und diesmal spielt die Berliner Mauer eine besondere Rolle.  Wie jedes Jahr, gibt es auch 2020 besondere Initiativen: eine ist die Ausstellung von Teilen der Raymond…

21. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell
Belgiens Staatsfinanzen laufen aus dem Ruder

Belgiens Staatsfinanzen laufen aus dem Ruder

Von Michael Stabenow. Es ist die Zeit der Neujahrsempfänge der belgischen Parteien. Und während die Parteikassen offenbar nach wie vor genug für die Wahrung der Tradition der Neujahresempfänge hergeben, sieht es bei den öffentlichen Finanzen zunehmend mau aus.  Seit 13 Monaten verfügt Belgien lediglich über eine geschäftsführende Regierung. In der Praxis…

17. Januar 2020 · 0 Kommentare · Politik
Diesjähriger Brüsseler Autosalon unter dem Motto „Sanfte Mobilität“

Diesjähriger Brüsseler Autosalon unter dem Motto „Sanfte Mobilität“

Von Rainer Lütkehus. 2019 war mit über 315.000 Autos ein Rekordjahr für die Neuzulassung von Dienstwagen in Belgien. Auch die jährlich im Januar stattfindende Brüsseler Automesse „Autosalon“ hat ihren Anteil der Steigerung des Autoabsatzes. Der Autosalon, organisiert vom belgischen Automobilverband Febiac, findet unter dem Motto „Sanfte Mobilität“ derzeit zum 98….

13. Januar 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
100 Jahre Ostbelgien- und der belgische Senat „rockt“

100 Jahre Ostbelgien- und der belgische Senat „rockt“

Von Heide Newson. So was hatte der Belgische Senat in seiner altehrwürdigen Geschichte noch nicht erlebt. Anlässlich des 100. Geburtstags Ostbelgiens, der am 9. Januar im Senat mit mehr als 250 Gästen mit Theater, Tanz und Musik gefeiert wurde, klatschten und rockten zuletzt alle Anwesenden.   Von DG-Ministerpräsident Oliver Paasch,…

11. Januar 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Von Carsten Meeners-Horn. Im Jahr 2015 gründete wir, die Dramaturgin und Performerin Fiona Grau und ich, Regisseur und Schauspieler Carsten Meeners-Horn, die multinationale Performancegruppe „HirschHeissichGroup“ in Brüssel. Eine neue Performance ist jetzt in der Planung. Die Gruppe arbeitet an postmodernen Stückentwicklungen, die aktuelle gesellschaftliche Diskurse aufspüren. Dabei benutzen wir Elemente…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Was sich 2020 in Belgien ändert

Was sich 2020 in Belgien ändert

Von Rainer Lütkehus. Wie so oft bedeutet der Jahreswechsel auch Neuerungen im Alltag, neue Regelungen greifen, meist erhöhen sich Preise. 2020 bildet da keine Ausnahme. Hier ein Überblick der wichtigsten Änderungen: Tanken: Der Anteil der Biokraftstoffe in Diesel und Benzin ist ab 1. Januar auf 9,6 Prozent angestiegen. Dadurch erhöht…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien
2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

Von Rainer Lütkehus. Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia veröffentlichte Anfang Januar seine jährliche Übersicht zum Stand der belgischen Stromversorgung.2019 war offenbar ein Jahr voller Rekorde im Strombereich.  Elia berichtetet, dass sich die Energieproduktion aus erneuerbaren Energien in Belgien weiter erhöht und im Dezember gar den bisherigen Rekordwert von 16% Deckung des…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Von Matthieu Hornung.  „Grenzgänger“ ist für mich eine absolute Buchempfehlung – insbesondere für jene, die Ostbelgien und der Aachener Region verbunden sind! Das erste Buch seit langem, das mir den Schlaf geraubt hat! Und ein Buch, das Lust auf das Lesen anderer Kriminalromane von Mechtild Borrmann macht. „Regiokrimis“ sind in…

7. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Der harte Job des Weihnachtsmanns

Der harte Job des Weihnachtsmanns

Von Rainer Lütkehus. Weihnachtsmänner haben es im katholischen Belgien nicht leicht, Arbeit zu finden: Für Heiligabend braucht man sie nicht. In meiner Heimatstadt Hamburg ist das anders. In der zwei-Millionen Elbmetropole mit ihren 104 Stadtteilen, die flächenmäßig sechseinhalb Mal so groß ist wie die Region Brüssel-Hauptstadt, ist die Nachfrage nach…

31. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Panorama
Keine neue belgische Regierung auf dem Gabentisch

Keine neue belgische Regierung auf dem Gabentisch

Von Michael Stabenow. Für keine der beiden bisher erörterten Konstellationen gebe es derzeit eine Perspektive, stellten Bouchez, Vorsitzender der französischsprachigen Liberalen (MR) und  Coens, Parteichef der flämischen Christlichen Demokraten (CD&V), lapidar auf einer Pressekonferenz fest. Die Einschätzung teilt Staatsoberhaupt König Philipp offenbar. Bouchez und Coens erhalten nun eine weitere Frist bis…

21. Dezember 2019 · 2 Kommentare · Aktuell
Künstliche Intelligenz – Spitzentechnologie made in Belgium

Künstliche Intelligenz – Spitzentechnologie made in Belgium

Von Sandra Parthie.Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) sind die großen Trends unserer Zeit. Das Smartphone ist für viele schon fast zum Körperteil geworden – von der Wetter-App über die Fotofunktion bis zur Email – das Gerät ist im Dauereinsatz. Und dabei generiert es jede Menge Daten, die einigen Wirtschaftsexperten bereits…

16. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Die Leute
Junge Menschen engagiert

Junge Menschen engagiert

Von Sandra Parthie. Nachdem den sogenannten Millenials, also den um die Jahrtausendwende Geborenen, jahrelang politisches Desinteresse vorgeworfen wurde, ist spätestens seit Greta Thunberg klar, dass das wohl eine Fehleinschätzung war. Anlässlich des internationalen Tags des Ehrenamts im Dezember haben wir uns in Belgien nach engagierten jungen Menschen umgeschaut. Jugendliche sind…

16. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Die Leute
Ave Maryam

Ave Maryam

Von H. Döring. In vielen Teilen Europas und besonders in Belgien mischen sich seit langen Jahren verschiedene Kulturen und Religionen. Sie stehen sich oft fremd gegenüber und wissen gar nicht, wie ähnlich sie sich in vielen Punkten sind. Nehmen wir unsere Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu, die eine Gemeinsamkeit zwischen…

16. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Kultur